Datenschutzerklärung Wir   nehmen   den   Schutz   Ihrer   personenbezogenen   Daten   ernst.   Wir   behandeln   diese   vertraulich   und   entsprechend   der   gesetzlichen   Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die   Nutzung   unserer   Website   ist   in   der   Regel   ohne   Angabe   personenbezogener   Daten   möglich.   Soweit   auf   unseren   Seiten   personenbezogene   Daten (beispielsweise   Name, Anschrift   oder   E-Mail-Adressen)   erhoben   werden,   erfolgt   dies,   soweit   möglich,   stets   auf   freiwilliger   Basis.   Diese   Daten   werden   ohne   Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir   weisen   darauf   hin,   dass   die   Datenübertragung   im   Internet   (z.B.   bei   der   Kommunikation   per   E-Mail)   Sicherheitslücken   aufweisen   kann.   Ein   lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Bei vertraulichen Nachrichten empfehlen wir Ihnen daher, den Postweg zu nutzen. Geltungsbereich, Verantwortlicher Diese   Datenschutzerklärung   klärt   Sie   als   Nutzer   über   die   Art,   den   Umfang   und   Zwecke   der   Erhebung   und   Verwendung   personenbezogener   Daten   durch   den verantwortlichen Anbieter: Praxis für Logopädie Elisabeth Scur André-Pican-Str. 23c 16515 Oranienburg Tel. (03301) 576707 Fax (03301) 576708 E-Mail: kontakt@logopaedie-oranienburg.de Website: https://logopaedie-oranienburg.de auf dieser Website auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der EU-DSGVO. SSL-Verschlüsselung Wir   verwenden   auf   unserer   Seite   aus   Sicherheitsgründen   und   zum   Schutz   der   Übertragung   vertraulicher   Inhalte,   wie   zum   Beispiel   der   Übermittlung   von Anmeldungen   zur   logopädischen   Behandlung,   die   Sie   an   uns   als   Verantwortlichen   übermitteln,   eine   SSL-Verschlüsselung.   Eine   verschlüsselte   Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Server-Log-Files Wir erheben und speichern automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Referrer (zuvor besuchte Webseite) Angeforderte Webseite oder Datei Browsertyp und Browserversion Verwendetes Betriebssystem Verwendeter Gerätetyp Uhrzeit des Zugriffs IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet) Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit (Gefahrenabwehr) und der dem Betrieb und der Optimierung des Angebotes. Rechtsgrundlage für die Datenerfassung ist. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Aufgrund der Anonymisierung der IP-Adresse ist keine Zuordnung des aufrufenden Internetanschlusses mehr möglich. Cookies Auf   unserer   Webseite   verwenden   wir   teilweise   so   genannte   Cookies.   Hierbei   handelt   es   sich   um   Textdateien,   die   in   bzw.   von   Ihrem   Internetbrowser   auf   Ihrem Computersystem   gespeichert   werden.   Cookies   richten   auf   Ihrem   Rechner   keinen   Schaden   an   und   enthalten   keine   Viren.   Sie   dienen   nur   dazu,   unser   Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Einige   der   verwendeten   Cookies   sind   „Session-Cookies“.   Sie   werden   nach   Ende   Ihres   Besuchs   automatisch   gelöscht.   Andere   Cookies   bleiben   auf   Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie   haben   uneingeschränkte   Kontrolle   über   die   Verwendung   von   Cookies.   Diese   werden   auf   Ihrem   Rechner   gespeichert   und   die   Daten   von   diesem   an   unsere Seite   übermittelt.   Die   meisten   Browser   sind   standardmäßig   so   eingestellt,   dass   sie   Cookies   akzeptieren.   Durch   eine   Änderung   der   Browser-Einstellungen können   Sie   die   Übertragung   von   Cookies   jederzeit   deaktivieren   oder   einschränken.   Bereits   gespeicherte   Cookies   können   zudem   jederzeit   gelöscht   werden. Dies kann durch entsprechende Einstellung Ihres Browsers sogar automatisiert erfolgen. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter Auf   der   Webseite   binden   wir   Inhalte   Dritter   nämlich   das   Kartenmaterial   von   Google-Maps   ein.   Dies   kann   voraussetzen,   dass   die   Anbieter   dieser   Inhalte (nachfolgend   bezeichnet   als   "Dritt-Anbieter")   die   IP-Adresse   der   Nutzer,   mithin   von   Ihnen,   wahrnehmen.   Denn   ohne   die   IP-Adresse,   könnten   sie   die   Inhalte nicht   an   den   Browser   des   jeweiligen   Nutzers   senden.   Die   IP-Adresse   ist   damit   für   die   Darstellung   dieser   Inhalte   erforderlich.   Wir   bemühen   uns   nur   solche Inhalte   zu   verwenden,   deren   jeweilige Anbieter   die   IP-Adresse   lediglich   zur Auslieferung   der   Inhalte   verwenden.   Jedoch   können   wir   nicht   erkennen,   ob   und   wie die   Daten   durch   den   Dritt-Anbieter   konkret   verwendet   werden.   Insbesondere   haben   wir   keinen   Einfluss   darauf,   ob   die   Dritt-Anbieter   die   IP-Adresse   z.B.   für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf. Google-Maps Durch   die   Verwendung   von   Google   Maps   können   wir   Ihnen   interaktive   Karten   direkt   in   der   Website   anzeigen   und   ermöglichen   Ihnen   die   komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Durch   den   Besuch   auf   der   Website   erhält   Google   die   Information,   dass   Sie   den   Webseiten   Teil   aufgerufen   haben,   der   Google   Maps   verwendet.   Hierbei kann   es   nun   zu   einer   Übermittlung   von   Daten   kommen.   Dies   erfolgt   unabhängig   davon,   ob   ein   Google-Nutzerkonto   besteht   und   Sie   hierin   eingeloggt stind.   Wenn   Sie   bei   Google   eingeloggt   sind,   werden   Ihre   Daten   direkt   Ihrem   Konto   zugeordnet.   Wenn   Sie   die   Zuordnung   mit   Ihrem   Profil   bei   Google   nicht wünschen,   müssen   Sie   sich   vor   Betreten   der   Webseite   ausloggen.   Google   speichert   Ihre   Daten   als   Nutzungsprofile   und   nutzt   sie   für   Zwecke   der Werbung,   Marktforschung   und/oder   bedarfsgerechten   Gestaltung   seiner   Website.   Die   Auswertung   erfolgt   ferner   zur   Erbringung   von   bedarfsgerechter Werbung   und   um   andere   Nutzer   des   sozialen   Netzwerks   über   Ihre   Aktivitäten   auf   unserer   Website   zu   informieren.   Dies   gilt   auch   für   nicht   eingeloggte Nutzer. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu. Zu dessen Ausübung wenden Sie sich bitte direkt an Google. Weitere    Informationen    zu    Zweck    und    Umfang    der    Datenerhebung    und    ihrer    Verarbeitung    durch    den    Plug-in-Anbieter    erhalten    Sie    in    den Datenschutzerklärungen   des   Anbieters.   Dort   erhalten   Sie   auch   weitere   Informationen   zu   Ihren   diesbezüglichen   Rechten   und   Einstellungsmöglichkeiten zum   Schutze   Ihrer   Privatsphäre:   http://www.google.de/intl/de/policies/privacy .   Google   verarbeitet   Ihre   personenbezogenen   Daten   auch   in   den   USA   und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework . Kontaktformular  & E-Mail Sollten Sie ein Anliegen haben,  können Sie über ein Kontaktformular auf unserer Webseite oder per E-Mail mit uns in Kontakt treten. Sofern   Sie   Daten   in   die   dafür   vorgesehene   Eingabemaske   des   Kontaktformulars   eingeben,   werden   diese   an   uns   übermittelt   und   durch   uns   verarbeitet.   Hierbei handelt es sich um folgende Daten: 1 ) Ihre Name 2 ) Ihr E-Mail-Adresse 3 ) Ihre Telefonnummer 4 ) Ihre Nachricht Vor dem Absenden des Kontaktformulars, müssen Sie den Button bestätigen, bei dem Sie erklären, diese Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen zu haben. Ihre persönlichen Daten sind erforderlich, um Ihre Anfrage zu beantworten mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Sofern   eine   Kontaktaufnahme   über   die   bereitgestellte   E-Mail-Adresse   erfolgt,   werden   die   mit   Ihrer   E-Mail   übermittelten   personenbezogenen   Daten   gespeichert. Rechtsgrundlage   für   die   Verarbeitung   Ihrer   Daten   ist   auch   hier   grundsätzlich   Art.   6   Abs.   1   lit.   f)   DSGVO,   da   unsererseits   ein   berechtigtes   Interesse   hieran besteht. Rechtsgrundlage   für   die   Datenverarbeitung   ihrer   Anfrage   ist   Art.   6   Abs.   1   lit.   f)   DSGVO.   Besteht   zwischen   Ihnen   und   uns   bereits   ein   Behandlungsvertrag   oder beabsichtigten   Sie   dessen   Anbahnung   ist   die   Rechtsgrundlage   für   die   Bearbeitung   Ihrer   Anfrage,   die   bei   uns   über   E-Mail   oder   über   das   Kontaktformular einging, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Personenbezogene   Daten   aus   der   Eingabemaske   oder   E-Mails   verarbeiten   wir   ausschließlich   zur   Bearbeitung   der   Kontaktaufnahme.   Eine   Weitergabe   der Daten an Dritte erfolgt nicht. Wir   löschen   Ihre   Daten,   sobald   sie   für   die   Erreichung   des   jeweiligen   Zweckes   ihrer   Erhebung   nicht   mehr   erforderlich   sind.   Dies   ist   der   Fall,   wenn   die   jeweilige Korrespondenz   mit   Ihnen   beendet   ist.   Die   Korrespondenz   ist   beendet,   wenn   sich   aus   den   Umständen   entnehmen   lässt,   dass   der   betroffene   Sachverhalt abschließend geklärt ist. Falls   die   Daten   zur   Erfüllung   eines   Vertrages   oder   zur   Durchführung   vorvertraglicher   Maßnahmen   erforderlich   sind,   kann   eine   vorzeitige   Löschung   nur   erfolgen, soweit vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen dies zulassen. Eine Löschung erfolgt hierbei in der Regel frühestens nach 10 Jahren. Anmeldeformular Sie   haben   zudem   die   Möglichkeit   sich   direkt   online   bei   uns   für   eine   logopädische   Behandlung   anmelden   zu   können.   Nach   Drücken   des   Links   auf   unserer Webseite   werden   Sie   hierfür   auf   eine   Unterseite   weitergeleitet,   auf   der   Sie   Ihre   Daten   eingeben   können.   Um   Sie   auf   die   Warteliste   zu   nehmen   und   bei   freien Kapazitäten mit Ihnen einen Behandlungstermin vereinbaren zu können, sind wir auf folgende Daten angewiesen: 1 ) Ihr Vor- und Zuname 2 ) Ihr Geburtsdatum bzw. das Geburtsdatum des zu behandelnden Patienten 3 ) Ihre Adresse 4 ) Ihre Telefonnummer 5 ) Ihre Krankenkasse 6 ) Ihre E-Mail-Adresse (nur optional) 7 ) Mögliche Behandlungszeiträume (optional) Anschließend können Sie durch Klick auf den Button „Absenden“ die ausgefüllte Anmeldung an uns übertragen. Wir werden Sie anschließend auf die Warteliste nehmen und bei freien Kapazitäten mit Ihnen in Kontakt treten. Die Übertragung Ihrer Daten an uns erfolgt verschlüsselt. Wir verwenden hierbei eine SSL-Verschlüsselung, so dass Dritte keinen Einblick in Ihre Daten nehmen können. Sollten Sie Bedenken vor einer elektronischen Übermittlung haben, können Sie das vorausgefüllte Formular auch ausdrucken und den Ausdruck in unserer Praxis abgegeben oder postalisch an uns schicken. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Eine Speicherung Ihrer Daten auf der Warteliste erfolgt bis zum Abschluss eines Behandlungsvertrages oder bis Sie uns gegenüber erklären, an einer logopädischen Behandlung in unserer Praxis kein Interesse mehr zu haben. In diesem Fall löschen wir Ihre Daten sofort. Kommt es hingegen zum Abschluss eines Behandlungsvertrages, greifen die gesetzlichen Speicherfristen von 10 Jahren. Ü bermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland Ihre Daten werden ausschließlich in der EU gespeichert. Eine Übertragung in ein Drittland erfolgt nicht. Automatisierte Entscheidung einschließlich Profiling (Art. 22 DSGVO) Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich eines Profilings findet bei uns nicht statt. Ihre Rechte Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DSGVO) der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, Berichtigung (Art. 16 EU-DSGVO) oder Löschung (Art. 17 EU-DSGVO) der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO). Bei   Vorliegen   der   in Art.   20   EU-DSGVO   genannten   Voraussetzungen   können   Sie   von   uns   Erhalt   Ihrer   personenbezogenen   Daten,   die   Sie   uns   auf   Grund   einer Einwilligung   oder   eines   Vertrages   bereitgestellt   haben,   in   einem   strukturierten,   gängigen   und   maschinenlesbaren   Format   oder   deren   Übermittlung   an   einen anderen Verantwortlichen verlangen (Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 EU-DSGVO). Soweit   die   Verarbeitung   Ihrer   Daten   auf   Ihrer   Einwilligung   (Art.   6   Abs.   1   lit.   a)   bzw.   Art.   9   Abs.   2   lit.   a)   EU-DSGVO)   beruht,   können   Sie   diese   jederzeit widerrufen; die Rechtmäßigkeit der auf Grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt hiervon unberührt. Zur   Geltendmachung   Ihrer   Rechte   sowie   zu   weiteren   Fragen   können   Sie   sich   jederzeit   unter   kontakt@logopaedie-oranienburg.de    oder   Praxis   für   Logopädie   Elisabeth Scur, André-Pican-Str. 23c, 16515 Oranienburg an uns wenden. Sie    haben    ferner    hat    das    Recht    auf    eine    Beschwerde    bei    einer   Aufsichtsbehörde,    insbesondere    in    dem    EU-Mitgliedstaat    ihres   Aufenthaltsorts,    ihres Arbeitsplatzes   oder   des   Orts   des   mutmaßlichen   Verstoßes,   wenn   Sie   der   Auffassung   sind,   dass   die   Verarbeitung   Ihrer   personenbezogenen   Daten   durch   uns gegen die EU-DSGVO verstößt. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Dagmar Hartge Stahnsdorfer Damm 77 14532 Kleinmachnow Telefon: 033203/356-0 Telefax: 033203/356-49 E-Mail: Poststelle@LDA.Brandenburg.de Weitere verwaltungsrechtliche oder gerichtliche Rechtsbehelfe, die Ihnen möglicherweise zustehen, bleiben hiervon unberührt.
· · · · · · · · · ·
Datenschutzerklärung Wir    nehmen    den    Schutz    Ihrer    personenbezogenen    Daten    ernst.    Wir behandeln     diese     vertraulich     und     entsprechend     der     gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die     Nutzung     unserer     Website     ist     in     der     Regel     ohne     Angabe personenbezogener      Daten      möglich.      Soweit      auf      unseren      Seiten personenbezogene   Daten   (beispielsweise   Name,   Anschrift   oder   E-Mail- Adressen)    erhoben    werden,    erfolgt    dies,    soweit    möglich,    stets    auf freiwilliger     Basis.     Diese     Daten     werden     ohne     Ihre     ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir   weisen   darauf   hin,   dass   die   Datenübertragung   im   Internet   (z.B.   bei   der Kommunikation     per     E-Mail)     Sicherheitslücken     aufweisen     kann.     Ein lückenloser    Schutz    der    Daten    vor    dem    Zugriff    durch    Dritte    ist    nicht möglich.   Bei   vertraulichen   Nachrichten   empfehlen   wir   Ihnen   daher,   den Postweg zu nutzen. Geltungsbereich, Verantwortlicher Diese   Datenschutzerklärung   klärt   Sie   als   Nutzer   über   die Art,   den   Umfang und   Zwecke   der   Erhebung   und   Verwendung   personenbezogener   Daten durch den verantwortlichen Anbieter: Praxis für Logopädie Elisabeth Scur André-Pican-Str. 23c 16515 Oranienburg Tel. (03301) 576707 Fax (03301) 576708 E-Mail: kontakt@logopaedie-oranienburg.de Website: https://logopaedie-oranienburg.de auf   dieser   Website   auf.   Die   rechtlichen   Grundlagen   des   Datenschutzes finden sich in der EU-DSGVO. SSL-Verschlüsselung Wir   verwenden   auf   unserer   Seite   aus   Sicherheitsgründen   und   zum   Schutz der   Übertragung   vertraulicher   Inhalte,   wie   zum   Beispiel   der   Übermittlung von   Anmeldungen    zur    logopädischen    Behandlung,    die    Sie    an    uns    als Verantwortlichen        übermitteln,        eine        SSL-Verschlüsselung.        Eine verschlüsselte   Verbindung   erkennen   Sie   daran,   dass   die   Adresszeile   des Browsers   von   “http://”   auf   “https://”   wechselt   und   an   dem   Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn   die   SSL-Verschlüsselung   aktiviert   ist,   können   die   Daten,   die   Sie   an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Server-Log-Files Wir   erheben   und   speichern   automatisch   Informationen   in   so   genannten Server-Log   Files,   die   Ihr   Browser   automatisch   an   uns   übermittelt.   Dies sind: Referrer (zuvor besuchte Webseite) Angeforderte Webseite oder Datei Browsertyp und Browserversion Verwendetes Betriebssystem Verwendeter Gerätetyp Uhrzeit des Zugriffs IP-Adresse   in   anonymisierter   Form   (wird   nur   zur   Feststellung   des Orts des Zugriffs verwendet) Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit (Gefahrenabwehr) und der dem Betrieb und der Optimierung des Angebotes. Rechtsgrundlage für die Datenerfassung ist. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Aufgrund der Anonymisierung der IP-Adresse ist keine Zuordnung des aufrufenden Internetanschlusses mehr möglich. Cookies Auf    unserer    Webseite    verwenden    wir    teilweise    so    genannte    Cookies. Hierbei     handelt     es     sich     um     Textdateien,     die     in     bzw.     von     Ihrem Internetbrowser   auf   Ihrem   Computersystem   gespeichert   werden.   Cookies richten   auf   Ihrem   Rechner   keinen   Schaden   an   und   enthalten   keine   Viren. Sie    dienen    nur    dazu,    unser   Angebot    nutzerfreundlicher,    effektiver    und sicherer    zu    machen.    Cookies    sind    kleine    Textdateien,    die    auf    Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Einige   der   verwendeten   Cookies   sind   „Session-Cookies“.   Sie   werden   nach Ende   Ihres   Besuchs   automatisch   gelöscht.   Andere   Cookies   bleiben   auf Ihrem    Endgerät    gespeichert,    bis    Sie    diese    löschen.    Diese    Cookies ermöglichen      es      uns,      Ihren      Browser      beim      nächsten      Besuch wiederzuerkennen. Sie   haben   uneingeschränkte   Kontrolle   über   die   Verwendung   von   Cookies. Diese   werden   auf   Ihrem   Rechner   gespeichert   und   die   Daten   von   diesem an   unsere   Seite   übermittelt.   Die   meisten   Browser   sind   standardmäßig   so eingestellt,    dass    sie    Cookies    akzeptieren.    Durch    eine    Änderung    der Browser-Einstellungen   können   Sie   die   Übertragung   von   Cookies   jederzeit deaktivieren    oder    einschränken.    Bereits    gespeicherte    Cookies    können zudem    jederzeit    gelöscht    werden.    Dies    kann    durch    entsprechende Einstellung Ihres Browsers sogar automatisiert erfolgen. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter Auf   der   Webseite   binden   wir   Inhalte   Dritter   nämlich   das   Kartenmaterial von   Google-Maps   ein.   Dies   kann   voraussetzen,   dass   die   Anbieter   dieser Inhalte   (nachfolgend   bezeichnet   als   "Dritt-Anbieter")   die   IP-Adresse   der Nutzer,    mithin    von    Ihnen,    wahrnehmen.    Denn    ohne    die    IP-Adresse, könnten    sie    die    Inhalte    nicht    an    den    Browser    des    jeweiligen    Nutzers senden.    Die    IP-Adresse    ist    damit    für    die    Darstellung    dieser    Inhalte erforderlich.   Wir   bemühen   uns   nur   solche   Inhalte   zu   verwenden,   deren jeweilige   Anbieter   die   IP-Adresse   lediglich   zur   Auslieferung   der   Inhalte verwenden.   Jedoch   können   wir   nicht   erkennen,   ob   und   wie   die   Daten durch   den   Dritt-Anbieter   konkret   verwendet   werden.   Insbesondere   haben wir   keinen   Einfluss   darauf,   ob   die   Dritt-Anbieter   die   IP-Adresse   z.B.   für statistische   Zwecke   speichern.   Soweit   dies   uns   bekannt   ist,   klären   wir   die Nutzer darüber auf. Google-Maps Durch    die    Verwendung    von    Google    Maps    können    wir    Ihnen interaktive   Karten   direkt   in   der   Website   anzeigen   und   ermöglichen Ihnen   die   komfortable   Nutzung   der   Karten-Funktion. Anbieter   ist   die Google    Inc.,    1600    Amphitheatre    Parkway,    Mountain    View,    CA 94043, USA. Durch   den   Besuch   auf   der   Website   erhält   Google   die   Information, dass   Sie   den   Webseiten   Teil   aufgerufen   haben,   der   Google   Maps verwendet.   Hierbei   kann   es   nun   zu   einer   Übermittlung   von   Daten kommen.     Dies     erfolgt     unabhängig     davon,     ob     ein     Google- Nutzerkonto   besteht   und   Sie   hierin   eingeloggt   stind.   Wenn   Sie   bei Google    eingeloggt    sind,    werden    Ihre    Daten    direkt    Ihrem    Konto zugeordnet.   Wenn   Sie   die   Zuordnung   mit   Ihrem   Profil   bei   Google nicht    wünschen,    müssen    Sie    sich    vor    Betreten    der    Webseite ausloggen.   Google   speichert   Ihre   Daten   als   Nutzungsprofile   und nutzt    sie    für    Zwecke    der    Werbung,    Marktforschung    und/oder bedarfsgerechten     Gestaltung     seiner     Website.     Die    Auswertung erfolgt   ferner   zur   Erbringung   von   bedarfsgerechter   Werbung   und um   andere   Nutzer   des   sozialen   Netzwerks   über   Ihre   Aktivitäten   auf unserer   Website   zu   informieren.   Dies   gilt   auch   für   nicht   eingeloggte Nutzer.   Ihnen   steht   ein   Widerspruchsrecht   gegen   die   Bildung   dieser Nutzerprofile   zu.   Zu   dessen   Ausübung   wenden   Sie   sich   bitte   direkt an Google. Weitere   Informationen   zu   Zweck   und   Umfang   der   Datenerhebung und   ihrer   Verarbeitung   durch   den   Plug-in-Anbieter   erhalten   Sie   in den   Datenschutzerklärungen   des   Anbieters.   Dort   erhalten   Sie   auch weitere    Informationen    zu    Ihren    diesbezüglichen    Rechten    und Einstellungsmöglichkeiten      zum      Schutze      Ihrer      Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy .   Google   verarbeitet   Ihre personenbezogenen   Daten   auch   in   den   USA   und   hat   sich   dem   EU- US   Privacy   Shield   unterworfen,   https://www.privacyshield.gov/EU- US-Framework . Kontaktformular  & E-Mail Sollten   Sie   ein   Anliegen   haben,    können   Sie   über   ein   Kontaktformular   auf unserer Webseite oder per E-Mail mit uns in Kontakt treten. Sofern     Sie     Daten     in     die     dafür     vorgesehene     Eingabemaske     des Kontaktformulars   eingeben,   werden   diese   an   uns   übermittelt   und   durch uns verarbeitet. Hierbei handelt es sich um folgende Daten: 1 ) Ihre Name 2 ) Ihr E-Mail-Adresse 3 ) Ihre Telefonnummer 4 ) Ihre Nachricht Vor dem Absenden des Kontaktformulars, müssen Sie den Button bestätigen, bei dem Sie erklären, diese Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen zu haben. Ihre   persönlichen   Daten   sind   erforderlich,   um   Ihre Anfrage   zu   beantworten mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Sofern    eine    Kontaktaufnahme    über    die    bereitgestellte    E-Mail-Adresse erfolgt,    werden    die    mit    Ihrer    E-Mail    übermittelten    personenbezogenen Daten   gespeichert.   Rechtsgrundlage   für   die   Verarbeitung   Ihrer   Daten   ist auch   hier   grundsätzlich   Art.   6   Abs.   1   lit.   f)   DSGVO,   da   unsererseits   ein berechtigtes Interesse hieran besteht. Rechtsgrundlage   für   die   Datenverarbeitung   ihrer   Anfrage   ist   Art.   6   Abs.   1 lit.     f)     DSGVO.     Besteht     zwischen     Ihnen     und     uns     bereits     ein Behandlungsvertrag   oder   beabsichtigten   Sie   dessen   Anbahnung   ist   die Rechtsgrundlage   für   die   Bearbeitung   Ihrer   Anfrage,   die   bei   uns   über   E- Mail oder über das Kontaktformular einging, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Personenbezogene     Daten     aus     der     Eingabemaske     oder     E-Mails verarbeiten   wir   ausschließlich   zur   Bearbeitung   der   Kontaktaufnahme.   Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Wir    löschen    Ihre    Daten,    sobald    sie    für    die    Erreichung    des    jeweiligen Zweckes   ihrer   Erhebung   nicht   mehr   erforderlich   sind.   Dies   ist   der   Fall, wenn     die     jeweilige     Korrespondenz     mit     Ihnen     beendet     ist.     Die Korrespondenz   ist   beendet,   wenn   sich   aus   den   Umständen   entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Falls    die    Daten    zur    Erfüllung    eines    Vertrages    oder    zur    Durchführung vorvertraglicher     Maßnahmen     erforderlich     sind,     kann     eine     vorzeitige Löschung      nur      erfolgen,      soweit      vertragliche      oder      gesetzliche Verpflichtungen   dies   zulassen.   Eine   Löschung   erfolgt   hierbei   in   der   Regel frühestens nach 10 Jahren. Anmeldeformular Sie    haben    zudem    die    Möglichkeit    sich    direkt    online    bei    uns    für    eine logopädische   Behandlung   anmelden   zu   können.   Nach   Drücken   des   Links auf     unserer     Webseite     werden     Sie     hierfür     auf     eine     Unterseite weitergeleitet,   auf   der   Sie   Ihre   Daten   eingeben   können.   Um   Sie   auf   die Warteliste    zu    nehmen    und    bei    freien    Kapazitäten    mit    Ihnen    einen Behandlungstermin   vereinbaren   zu   können,   sind   wir   auf   folgende   Daten angewiesen: 1 ) Ihr Vor- und Zuname 2 ) Ihr   Geburtsdatum   bzw.   das   Geburtsdatum   des   zu   behandelnden Patienten 3 ) Ihre Adresse 4 ) Ihre Telefonnummer 5 ) Ihre Krankenkasse 6 ) Ihre E-Mail-Adresse (nur optional) 7 ) Mögliche Behandlungszeiträume (optional) Anschließend können Sie durch Klick auf den Button „Absenden“ die ausgefüllte Anmeldung an uns übertragen. Wir werden Sie anschließend auf die Warteliste nehmen und bei freien Kapazitäten mit Ihnen in Kontakt treten. Die Übertragung Ihrer Daten an uns erfolgt verschlüsselt. Wir verwenden hierbei eine SSL-Verschlüsselung, so dass Dritte keinen Einblick in Ihre Daten nehmen können. Sollten Sie Bedenken vor einer elektronischen Übermittlung haben, können Sie das vorausgefüllte Formular auch ausdrucken und den Ausdruck in unserer Praxis abgegeben oder postalisch an uns schicken. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Eine Speicherung Ihrer Daten auf der Warteliste erfolgt bis zum Abschluss eines Behandlungsvertrages oder bis Sie uns gegenüber erklären, an einer logopädischen Behandlung in unserer Praxis kein Interesse mehr zu haben. In diesem Fall löschen wir Ihre Daten sofort. Kommt es hingegen zum Abschluss eines Behandlungsvertrages, greifen die gesetzlichen Speicherfristen von 10 Jahren. Ü bermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland Ihre     Daten     werden     ausschließlich     in     der     EU     gespeichert.     Eine Übertragung in ein Drittland erfolgt nicht. Automatisierte   Entscheidung   einschließlich   Profiling   (Art.   22 DSGVO) Eine   automatisierte   Entscheidungsfindung   einschließlich   eines   Profilings findet bei uns nicht statt. Ihre Rechte Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft       (Art.       15       EU-DSGVO)       der       Sie       betreffenden personenbezogenen Daten, Berichtigung    (Art.    16    EU-DSGVO)    oder    Löschung    (Art.    17    EU- DSGVO) der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO). Bei    Vorliegen    der    in   Art.    20    EU-DSGVO    genannten    Voraussetzungen können   Sie   von   uns   Erhalt   Ihrer   personenbezogenen   Daten,   die   Sie   uns auf   Grund   einer   Einwilligung   oder   eines   Vertrages   bereitgestellt   haben,   in einem   strukturierten,   gängigen   und   maschinenlesbaren   Format   oder   deren Übermittlung    an    einen    anderen    Verantwortlichen    verlangen    (Recht    auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 EU-DSGVO). Soweit   die   Verarbeitung   Ihrer   Daten   auf   Ihrer   Einwilligung   (Art.   6 Abs.   1   lit. a)   bzw. Art.   9 Abs.   2   lit.   a)   EU-DSGVO)   beruht,   können   Sie   diese   jederzeit widerrufen;   die   Rechtmäßigkeit   der   auf   Grund   der   Einwilligung   bis   zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt hiervon unberührt. Zur   Geltendmachung   Ihrer   Rechte   sowie   zu   weiteren   Fragen   können   Sie sich   jederzeit   unter   kontakt@logopaedie-oranienburg.de    oder   Praxis   für Logopädie   –   Elisabeth   Scur,   André-Pican-Str.   23c,   16515   Oranienburg   an uns wenden. Sie    haben    ferner    hat    das    Recht    auf    eine    Beschwerde    bei    einer Aufsichtsbehörde,      insbesondere      in      dem      EU-Mitgliedstaat      ihres Aufenthaltsorts,    ihres   Arbeitsplatzes    oder    des    Orts    des    mutmaßlichen Verstoßes,   wenn   Sie   der   Auffassung   sind,   dass   die   Verarbeitung   Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen die EU-DSGVO verstößt. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist Die   Landesbeauftragte   für   den   Datenschutz   und   für   das   Recht   auf Akteneinsicht Dagmar Hartge Stahnsdorfer Damm 77 14532 Kleinmachnow
· · · · · · · · · ·